Suche
  • Stefan Meier

Contacta Schalter-Sprechstellen

Brandaktuell: Die Sprechstellen für bessere Verständigung am geschützten Verkaufspunkt.



Die Schutzmassnahmen gegen COVID-19 haben überall im Land dazu geführt, dass direkte Kontakte mit Kunden nur mit entsprechenden Schutzeinrichtungen stattfinden. Beginnend bei der Schutzmaske, welche die Sprachqualität für jedermann hörbar verändert, und weitere durch Plexi- oder echten Glasscheiben zur Trennung. Diese reduzieren den direkten Schall um mehr als 20dB und machen es für den Gegenüber bereits schwieriger, alles korrekt zu verstehen. Geschieht dies in lärmiger Umgebung kann das bereits problematisch sein. Gehören Sie nun noch zu den an Hörverlust leidenden Bevölkerung (mehr als 20%) wird's richtig schwierig.



Da helfen die Contacta STS Sprechstellen, welche auf Wunsch mit integrierter Hörschlaufe für Benutzer von Hörgeräten. Diese heben die Verständlichkeit der Sprache durch eine beidseitige Mikrofon- und Lautsprecherinstallation. Diese kann ganz diskret und unauffällig sein, aber auch als Designfaktor einer Installation gelten.



Die Lösungen von Contacta umfassen auch Gegensprechanlagen, also beispielsweise bei Klingeln an Haustüren in Mehrfamilienhäusern.




Gerne beraten wir Sie dazu.


Weiterführende Informationen in englischer Sprache: WINDOW INTERCOM HUB


Demonstrations-Video (englisch): Auspacken und Inbetriebnahme einer Schalter-Sprechstelle


2 Ansichten

062 849 01 21

©2020 2M Audio GmbH