d&b audiotechnik neu in der AVnu Allianz

July 28, 2016

 

Die AVnu Alliance ist eine Vereinigung, die sich mit Audio Video Bridging(AVB) und Time-Sensitive Networking (TSN) beschäftigt. Die AVnu stellt die Interoperabilität der beider Systeme sicher und entwickelt AVB/TSN-Standards für präzises Zeitverhalten und geringster Latenzzeit bei unterschiedlichen Anwendungen.

 

Gut. Aber was heisst das konkret? 

 

In AVB/TSN ist die maximale Latenz vorgegeben und erlaubt, entsprechend sensible Anwendungen im Livebetrieb von Audio- und/oder Videoproduktionen oder der Maschinensteuerung. Ohne aufwendiges Netzwerkmanagement bestimmen und reservieren die angeschlossenen Geräte selber die benötigte Bandbreite für eine möglichst latenzfreie Übertragung. Alle Geräte im Netzwerk haben eine sehr exakte Zeitreferenz um sich zu synchronisieren.

 

Während mit der Verwendung von AVB in Netzwerken im Pro-Audio Bereich für die Hersteller in erster Linie der offene Standard spricht, bieten sich dem Nutzer zahlreiche Möglichkeiten an:

 

  • Sehr geringer Aufwand in der Netzwerk-Konfiguration

  • Geringe Netzwerkkenntnisse notwendig, auch für grössere Anwendungen

  • Präzises Timing zur Unterstützung von zuverlässigen Mehrkanal Audio/Video Streams

  • Sehr geringe Latenz

  • Höchste Zuverlässigkeit inklusive redundantem Clock Master und redundantem Data Traffic

Welchen Einfluss die Mitgliedschaft von d&b in der AVnu Allianz haben wird, wird sich zeigen. 

 

Für Alle, die gerne noch mehr dazu erfahren möchten, sei hier der Link zum White Paper der AVnu angegeben.

Please reload

Neuland

Aktuell: d&b Kurse und Seminare Frühjahr 20

November 12, 2019

1/10
Please reload

Letzte Einträge

18/10/2019