NoizCalc

Simulationssoftware

Immer neue Regulatorien und Bestimmungen machen es den Betreibern und Veranstaltern schwer, sich den neuen Gegegebenheiten anzupassen und diese immer umzusetzen. Dabei sind schon die Einhaltung der maximalen Schallpegel an den Events, Konzerten etc. eine grosse Herausforderung. Dazu kommen immer mehr auch von nicht direkt am Anlass teilnehmenden Personen Lärmklagen ins Spiel.


Gerade bei Beschallungen von Sportanlässen gibt es immer mehr Klagen zu Lärm aus der direkten Umgebung der Veranstaltung. Die Einhaltung dieser Vorgaben stellt sich meist als problematisch dar, spielen dabei doch sehr viele Faktoren eine Rolle (Wind, Wetter, natürliche Hindernisse und Reflektionen etc.). 

 

Genau diese Faktoren lassen sich mit Noiz Calc simulieren und die Imissionen einer Veranstaltung im voraus berechnen - und entsprechend anzupassen. 

Mit der d&b NoizCalc Simulationssoftware werden Schallimmissionsprognosen mit d&b Soundsystemen erstellt. Es nutzt Daten aus der ArrayCalc Simulationssoftware und berechnet eine Rasterlärmkarte gemäß internationalen Normen. Diese beiden Software Tools sorgen dafür, dass das optimale Klangerlebnis zuverlässig und originalgetreu in die richtigen, und nicht die falschen Ohren gelangt.

  • Editor und 3D-Ansicht zur Erstellung eines Modells.

  • Benutzerdefinierbare Objekte: Gebäude, akustische Bodeneigenschaften, Wälder/Blattwerk, Wände.

  • Leistungsstarker, dynamischer Rechenkern mit Multi-Thread-Funktionen für Multi-Core CPU.

Die Ergebnisse werden in Form einer Rasterlärmkarte dargestellt, die über die 3D Geländekarte gelegt wird und die berechneten Lärmpegel von der Bühne bis in die benachbarten Bereiche außerhalb des Veranstaltungsortes zeigt. Diese visuelle Darstellung ermöglicht dem Anwender, Beschallungssysteme für Veranstaltungen zu planen und gleichzeitig die verursachten Lärmimmissionen im Auge zu behalten.

Um korrekte Ergebnisse in jeder Entfernung zu liefern, nutzt das Programm alle komplexen Daten zur Addition bzw. Subtraktion von Schallwellen, einschließlich der Phasenlage, um die Wechselwirkungen innerhalb eines Beschallungssystems bestehend aus mehreren Line-Arrays, Subwoofer-Arrays und Delay-Systemen abzubilden.

Fragen Sie uns, wir geben Ihnen gerne weiterführende Informationen zu NoizCalc

Software

Simulationssoftware für Schallimmissionsprognosen

  • Komplexe Addition von Schallwellen durch Berücksichtigung der Phasenlage zur korrekten Berechnung moderner Beschallungssysteme mit Line-Arrays und Subwoofer-Arrays in jeder Entfernung.

  • Import von ArrayCalc-Dateien mit allen Systemeinstellungen (einschließlich ArrayProcessing).

  • Import topografischer Daten und Luftaufnahmen von Google.

  • Berechnung der Schallausbreitung nach internationalen Normen (ISO 9613-2 und Nord2000).

  • Anzeige der Ergebnisse in Form einer Rasterlärmkarte (Darstellung modifizierbar).

  • Erweiterte meteorologische Parameter für spezifische Szenarien (z.B. Windgeschwindigkeit und -richtung, Temperaturgradient).

Emmission - Immission

 

Lärmemmission = die Lärmquelle

Lärmimmission = der Lärmempfänger

 

Welche Emmissionen entstehen durch die Beschallungsanlage und welche Immissionen bewirken diese in der Umgebung der Veranstaltung

© 2019 2M Audio GmbH - Impressum